Barbara Yelin

Selbstportrait Lewis Trondheim

21.05.15 Donnerstag, 19.30 h

Barbara Yelin & Lewis Trondheim

Ein Comic-Abend in zwei Teilen mit Pause

Moderation Barbara Yelin: Jakob Hoffmann
Moderation Lewis Trondheim: Dominique Petre (dt./fr.)

Barbara Yelin zeigt mit ihrem meisterhaften Band „Irmina“ (Reprodukt), was ein Comic erzählerisch sein kann. Erzählen und Zeichnen ergänzen sich gegenseitig perfekt, verweben sich auf faszinierende Weise zu einer vielschichtigen romanhaften Geschichte einer Frau und ihres Lebensweges durch das Dritte Reich und weiter. Über ihre Arbeit an diesem Werk spricht Barbara Yelin im ersten Teil des Comic-Abends mit dem Frankfurter Kurator Jakob Hoffmann. Am 22.05. stellt sie ihren Comicband exklusiv für Schüler ab Klasse 10 im Rahmen einer Schülerlesung vor.

Lewis Trondheim gilt als der einflussreichste lebende französische Comic-Künstler. Unter anderem „Die erstaunlichen Abenteuer von Herrn Hase“ und zuletzt die „Ralph Azham“- Reihe (Reprodukt) haben ihn bekannt gemacht. In einer Gastveranstaltung der Reihe STORIES + STRIPS spricht er mit Dominique Petre und Jonas Engelmann über den Abschluss seiner „Donjon“-Reihe. Trondheim gibt zudem Einblick in seine weitverzweigten Comic-Aktivitäten, die Zusammenarbeit mit anderen Zeichnern und sein politisches Engagement.

In Kooperation mit Museum Angewandte Kunst, Frankfurt

Karten 7 / 4 Euro

 / Karten kaufen
Mai, Literatur, 2015
In Kalender eintragen