News

Die Schönsten Deutschen Bücher 2021

September 2021: die Stiftung Buchkunst hat auch in diesem Jahr wieder die „Die Schönsten Deutschen Bücher“ ausgezeichnet. Eine Jury von Expertinnen und Experten wählte die 25 Bücher aus, die sich nun ganz offiziell die schönsten nennen dürfen. Seit dem 8. September sind die 25 prämierten Bände im Foyer des Literaturhaus Frankfurt ausgestellt. Zum Anfassen, Erleben, Blättern und Lesen.
Darunter auch das Schönste Deutsche Buch 2021: „Man kann keine Steine Essen – Kochbuch eines japanischen Bildhauers“, basiert auf Rezepten und Fotografien des in Stuttgart lebenden japanischen Bildhauers Shinroku Shimokawa, erschienen bei Prima Publikationen, Stuttgart/Basel.

Das Herbstprogramm ist online!

Juli 2021: Der Kartenvorverkauf für das Herbstprogramm hat begonnen.

Für fast alle Hybrid- und Streaming-Veranstaltungen können Sie ab sofort Streamingtickets erwerben. Oder Sie entscheiden sich gleich für das Streaming-Abo und erhalten in einem Schwung die Zugangsdaten für 34 Veranstaltungen. Saaltickets sind ab sofort für alle September-Veranstaltungen verfügbar. Der Saalticket-VVK für die Veranstaltungen im Oktober beginnt am 01.09., Saaltickets für die Veranstaltungen im November und Dezember sind ab 01.10. erhältlich.

Alle weiteren Details finden Sie im Kalender und in unserem Kartenshop.

Bitte beachten Sie außerdem unsere
Hinweise zu Hygiene- und Schutzmaßnahmen.


„LiES! Das Buch“ von Fachkommission der Kultusministerkonferenz empfohlen

Juni 2021: Die Fachkommission der KMK zur Überprüfung von Lehr- und Lernmitteln für den Förderschwerpunkt Hören und Kommunikation hat im Mai 2021 vierzehn Medien ausgewählt, die für den Unterricht mit Kindern und Jugendlichen mit Hörbeeinträchtigung geeignet sind.„LiES! Das Buch. Literatur in Einfacher Sprache“, 2020 erschienen im Piper Verlag und herausgegeben von Literaturhausleiter Hauke Hückstädt, ist eines davon. Die ausführliche Pressmitteilung vom 23.06. finden Sie hier. Weitere Infos zum Projekt erfahren Sie hier.

Das Literaturhaus öffnet wieder!

Juni 2021: Das Literaturhaus öffnet ab 1. Juli seine Pforten wieder für das Publikum. 

Unsere Juli-Veranstaltungen finden im Hybridformat statt. Saaltickets sind ab sofort im Vorverkauf erhältlich. Streaming-Tickets zu 5 Euro sind weiterhin verfügbar und bis 60 Minuten vor Veranstaltungsbeginn über den Kartenshop buchbar. Weitere Infos zu den einzelnen Veranstaltungen finden Sie im Kalender.

WÖRTERMEER startet wieder

Mai 2021: Im Rahmen von „WÖRTERMEER – Literatur erleben“ führt das Literaturhaus Frankfurt im Schuljahr 2021 Angebote kultureller Bildung für Schülerinnen und Schüler aller weiterführender Schulen aus Frankfurt und der Region an.
Die im Frühjahr und Sommer 2020 entfallenen WÖRTERMEER-Workshops werden von Mai bis Juli 2021 nachgeholt: Poetry Slam mit Dalibor Marković (für einen Oberstufenkurs), eine Schreibwerkstatt mit Arne Rautenberg (für drei 7.-9. Klassen), Literarisches Übersetzen aus dem Englischen mit Tobias Schnettler (für einen Englisch-LK), Philosophieren mit Jörg Bernardy und Journalistisches Schreiben mit Fridtjof Küchemann (für zwei 10./ 11. Klassen). Aufgrund der aktuellen Lage werden die Workshops vermutlich alle in digitaler Form stattfinden. Weitere Infos finden Sie hier

Das Sommerprogramm 2021 ist online

März 2021: Der Kartenvorverkauf für das Sommerprogramm hat begonnen.

Auch von April bis Juli können Sie die Veranstaltungen des Literaturhauses weiterhin per Livestream genießen.
Alles was Sie benötigen ist ein Streamingticket für die jeweilige Veranstaltung. Oder Sie entscheiden sich gleich für ein Streaming-Abonnement, und erhalten mit einem Klick die Zugangsdaten für alle Veranstaltungen.

Bei Änderung der aktuellen Lage werden ggf. noch Saaltickets in den Verkauf gegeben.

Alle weiteren Details finden Sie im Kalender und in unserem Kartenshop.