News

„30 Jahre Literaturhaus Frankfurt"

Unter diesem Motto lädt das achtköpfige Team des Literaturhauses zwischen Mai und Juli 2022 das weit über Frankfurt hinausreichende Publikum, die Frankfurterinnen und Frankfurter selbst, die Mitglieder, Partner, Förderer, die Wegbereiter und -begleiter, die Autorinnen und Autoren, Pressevertreter, Verlagskollegen sowie Freunde zum Jubiläumsprogramm ein. In ausgesuchten Veranstaltungen spiegelt sich die programmatische Vielfalt wider, die das Haus auszeichnet: ob Kinder- oder Sachbuch, Roman oder Lyrik, ob Wohnzimmerlesung oder Jubiläumsflussfahrt.

„Das Literaturhaus hält es mit Bernhards ‚Alte Meister‘ gegen alles nur Alte, nur Meisterliche und ist mit seiner unaufgeregten Vielstimmigkeit und auch notwendigen Widersprüchlichkeit mehr denn je in die Mitte Frankfurts gerückt. Die größte Arena für das Buch ist nicht mehr das Fernsehen, die Zeitung, das Internet oder das Radio, sondern die lebendige Konfrontation, das gespannte Halbrund von Podium und Publikum. Deutschland ist Weltmarktführer für diese Begegnung von Autoren mit ihren Lesern. Und die Schöne Aussicht 2 darf man zu den Branchenführern zählen“, sagt Hauke Hückstädt.

Weiter Informationen finden Sie in unserer Pressemitteilung. Alle Details zu den Jubiläums-Veranstaltungen gibt es hier.

Bewerbungsaufruf!

April 2022: Das Schreibzimmer im Literaturhaus Frankfurt ist eine deutschlandweit einzigartige Schreibwerkstatt für alle Jugendlichen, die gerne schreiben und von erfahrenen Schriftstellerinnen und Schriftstellern lernen wollen, worauf es beim Schreiben ankommt. 

Ab sofort und bis 12. Juni 2022 können sich alle von 12 bis 19 Jahren mit ihren Texten per E-Mail unter vonlangeliteraturhaus-frankfurtde bewerben. Bitte Namen, Geburtsdatum, Post- und E-Mailadresse, Telefonnummern sowie die Schule in der E-Mail angeben.

Alle wichtigen Infos gibt es hier.

Das Sommerprogramm ist online!

März 2022: Der Kartenvorverkauf für das Sommerprogramm hat begonnen.

Ab dem 31.03. sind Saaltickets für alle Veranstaltungen im April, Mai, Juni und Juli erhältlich. Für alle Hybridveranstaltungen können Sie ab sofort auch Streamingtickets erwerben. Oder Sie entscheiden sich für unser Streaming-Abo und bekommen in einem Paket die Zugangsdaten für alle 19 Hybridveranstaltungen. Alle weiteren Details finden Sie im Kalender und in unserem Kartenshop. Bitte beachten Sie außerdem unsere Hinweise zu Hygiene- und Schutzmaßnahmen.

Literatur auf ARTE

Der Fernsehsender ARTE ist Kulturpartner des Netzwerks der Literaturhäuser, zu dem auch das Literaturhaus Frankfurt gehört. Eng vernetzt sorgen die Partner gemeinsam für den Erfolg anspruchsvoller Kulturformate. So finden bei den Buchmessen in Leipzig und Frankfurt gemeinsame Veranstaltungen statt und ARTE engagiert sich in den Verbundprojekten von literaturhaus.net. In den Literaturhäusern werden zudem regelmäßig Previews von ARTE-Filmen über Literatur und Literaten gezeigt. Darüber hinaus präsentiert der Fernsehsender monatlich Empfehlungen zu Literatur auf ARTE.
Einen Überblick über Literatur auf ARTE im Mai 2022 finden Sie hier.

Literaturhaus Frankfurt goes F.A.Z.-Bücher-Podcast

Seit 2020 gibt es Literaturhaus-Lesungen auch als Podcast! Aktuell: „Der Morgenstern“, Karl Ove Knausgård im Gespräch mit Andreas Platthaus. Hier gehts zur Folge.

Außerdem die Märzausgabe 2020 zur Leipziger Buchmesse mit einem Gespräch zwischen Literaturhausleiter Hauke Hückstädt und FAZ-Feuilleton-Chefin Sandra Kegel zu „Literatur in Einfacher Sprache“ und „LiES! Das Buch“
(ab Min. 32).