Hinemoana Baker, Sirka Elspaß, Ulrike Almut Sandig, Jan Wagner, Uljana Wolf und Henning Ziebritzki

28.02.24 Mittwoch, 19.30 h

Michael Braun-Lyriknacht mit Hinemoana Baker, Sirka Elspaß, Ulrike Almut Sandig, Jan Wagner, Uljana Wolf und Henning Ziebritzki

Hybridveranstaltung

Lyrik + Bar + Jazz

Mit dem Tod Michael Brauns im Dezember 2022 verlor das Nachdenken über die gegenwärtige Lyriklandschaft seinen besten Mentor. Mit ihm verschwand eine turnschuhtragende Wissensbereitschaft. Für das Entlegene ging er weit, für Regalware fand er gute Worte. Was er wusste, trug er nicht vor sich her. Was er mit sich trug, schleppte er, weil er es zwingend fand. Er hat sein graswogendes, hell-kitzelndes Wissen immer in das Herstellen von Verknüpfungen investiert. Die Michael Braun-Lyriknacht will nicht länger trauern. Am Geburtstag des Kritikers sprechen und lesen die Dichter und Dichterinnen. Darunter eine Erich Loest-, ein Büchner- und zwei Huchel-Preistragende, eine spannende Debütantin sowie eine Dichterin maorischer Sprache mit Wurzeln in England, Oberammergau und Neuseeland. Kopfbahnhof für die Poesie. Es gibt Getränke, Bücher, Gespräche und Pausen randvoll mit Jazz bis Mitternacht.

Die Veranstaltung findet als Hybridveranstaltung statt.

Tickets:
Saalticket 12 / 8 Euro
Streamingticket 5 Euro
Ticket kaufen

Streaming-Abo 50 Euro (18 Veranstaltungen)

Hier Kennwort eingeben und Livestream starten

2024, Literatur, Februar