Jo Lendle

02.11.21 Dienstag, 19.30 h

Jo Lendle: Eine Art Familie

Hybridveranstaltung
Moderation: Traudl Bünger

Die Schärfe der Betrachtung hängt von Nähe ab.

Der Schriftsteller und erfolgreiche Verleger des Hanser Verlags, Jo Lendle, kommt mit dem Roman einer Familie. Wie er selbst sagt: „Zufällig meiner eigenen.“ Vom Kaiserreich über den Nationalsozialismus und die junge DDR bis in die Bundesrepublik der Nachkriegszeit führt Lendles Geschichte über das Zerbrechen einer Familie, über Schuld, über Wissenschaft und ihr Verhältnis zur Welt und die feinen Unterschiede zwischen Schlaf, Narkose und Tod. Das Gespräch mit dem Autor zu „Eine Art Familie“ (Penguin) führt die Kulturvermittlerin Traudl Bünger.

Die Veranstaltung wird gefördert im Rahmen von „Neustart Kultur“ der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien durch den Deutschen Literaturfonds e.V.

Die Veranstaltung findet als Hybridveranstaltung statt.

Tickets:
Saalticket 9 / 6 Euro (erhältlich ab 01.10.)
Streamingticket 5 Euro
Tickets kaufen

Streaming-Abo (34 Veranstaltungen) 80 Euro

Hier Code eingeben und Livestream starten

2021, Literatur, November