Robert Seethaler

18.11.14 Dienstag, 19.30 h

Ausverkauft!

Robert Seethaler: Ein ganzes Leben

Moderation: Sandra Kegel (F.A.Z.)

Eine Trafik ist in Österreich eine Bude, ein Kiosk, der kleinste Handelsplatz für Tabak, Zeitungen, Schreibwaren und andere Kleinwaren. Auf solch einem nagelkopfgroßen Schauplatz zeigte Robert Seethaler in „Der Trafikant“ (Kein & Aber), was das Jahr 1938, das Jahr des Anschlusses, mit Wien, den Wienern und aus Einfalt macht. Jetzt erzählt der Autor, der auch der Verfasser von Drehbüchern („Die zweite Frau“) sowie ein viel engagierter Schauspieler ist, ein ganzes Leben auf nur 160 Seiten. Eine einfache und berührende Geschichte ist das also, die Geschichte eines Seilbahnarbeiters: Berge, Täler, Glück, Kabel, Strom, Licht. Elektrifizierung des Lebens. Der Roman „Ein ganzes Leben“ erscheint im Hanser Berlin Verlag und ist voraussichtlich die im Herbst schmalste Großware auf dem kleinen Handelsplatz, den Schicksal und Fügung lassen.

Mit freundlicher Unterstützung von Journal Frankfurt

Eintritt 7 / 4 Euro

Ausverkauft!, November, 2014, Literatur
In Kalender eintragen