Mehrdad Zaeri

Uli Krappen

22.05.16 Sonntag, 15.00 h

Mehrdad Zaeri & Uli Krappen: Nusret und die Kuh

Eine Migrationsgeschichte erzählt in poetischen Bildern
Kinderbuch-Sonntag ab 5 Jahren

Die Künstler Uli Krappen und Mehrdad Zaeri haben zusammen mit der Autorin Anja Tuckermann ein einzigartiges Kinderbuch geschaffen. Ihre Bilder ergänzen die Geschichte spielerisch und machen „Nusret und die Kuh“ zu einem besonderen Vorleseerlebnis. Nusret wächst im Kosovo bei seinen Großeltern auf dem Land auf, während Mama und Papa in Deutschland leben und arbeiten. Als er sich allein auf den Weg zu ihnen macht, nimmt er die Kuh mit, denn sie mag er am liebsten. Eine feine Migrationsgeschichte erzählt in wunderbar poetischen Bildern von Uli Krappen und Mehrdad Zaeri. Beim Kinderbuch-Sonntag erzählen die beiden Illustratoren von Nusret und zeigen den Kindern, wie sie gemeinsam die einmaligen Bilder dazu gemalt haben. Das Buch erschien Anfang des Jahres im Münchner Tulipan Verlag.

Das Junge Literaturhaus wird unterstützt von der Cronstett- und Hynspergischen evangelischen Stiftung.

Eintritt 4 Euro

 / Karten kaufen
Mai, JLH, Literatur, 2016
In Kalender eintragen