Jaroslav Rudiš

22.03.16 Dienstag, 19.30 h

Jaroslav Rudiš: Nationalstraße

Moderation: Andreas Platthaus (F.A.Z.)

Der Autor, Musiker, Graphic Novelist, Biervertreter und tschechische Beatnik an einem Abend mit Andreas Platthaus.

Jaroslav Rudiš wählte man zu den 30 wichtigsten Personen des noch jungen Tschechiens. Er studierte in Zürich, Berlin und Prag, wo er lebt. Und er arbeitete schon als Lehrer, Journalist und Vertreter einer tschechischen Brauerei in Deutschland. Gedichte, Songtexte, Romane, Dramen, Filmvorlagen gehören zu seinen Gattungen. Mit seinem tschechischen Verleger hat er darüber hinaus die Band The Bombers gegründet. Außerdem die Kafka Band, die mit Musik, Literatur und Videokunst tourt. Im Verlag Voland & Quist erschien 2012 die Graphic Novel „Alois Nebel“, mit der er international berühmt wurde. Er hatte die Siegfried-Unseld-Gastprofessur an der Humboldt-Universität zu Berlin inne. Jetzt erscheint „Nationalstraße“ im Luchterhand Verlag. Dieser Roman ist ein rüder Monolog eines Antihelden, eines Schlägers, der sich als Europäer versteht. Pöbel und grober Poet zugleich. Abstoßend und einnehmend. Der Literaturchef der F.A.Z., Andreas Platthaus, führt durch den Abend.

Eintritt 7 / 4 Euro

 / Karten kaufen
März, Literatur, 2016
In Kalender eintragen