21.09.13 Samstag, 18.00 h

Ausverkauft!

Die Autoren der Shortlist – Deutscher Buchpreis 2013

Mit Mirko Bonné, Reinhard Jirgl, Clemens Meyer, Marion Poschmann und Monika Zeiner
Moderation: Gerwig Epkes (SWR2), Sandra Kegel (F.A.Z.) und Alf Mentzer (hr2-kultur)

Mit dem Deutschen Buchpreis zeichnet die Börsenverein des Deutschen Buchhandels Stiftung seit 2005 jährlich zum Auftakt der Frankfurter Buchmesse den besten Roman in deutscher Sprache aus. Das schafft Aufmerksamkeit für deutschsprachige Autoren über alle Grenzen hinaus. Die Jury bilden in diesem Jahr ein Buchhändler, die Programmreferentin des Literaturhauses München sowie namhafte Kritiker: Klaus Seufer-Wasserthal, Katrin Lange, Ursula März, Jörg Plath, Andreas Platthaus, Claudia Voigt sowie der oftmalige Literaturhausgast Helmut Böttiger als Vorsitz. Am 07.10. wird der Roman gekürt, der in die Reihe derer von Arno Geiger bis zu Ursula Krechel tritt.

Bereits am 21. September jedoch lesen fünf der sechs Shortlistfinalisten im Literaturhaus. Die Gäste des Abends: Mirko Bonné, Reinhard Jirgl, Clemens Meyer, Marion Poschmann und Monika Zeiner. Die fünf ins Gespräch bringen die drei Moderatoren Sandra Kegel (F.A.Z.), Gerwig Epkes (SWR 2) und Alf Mentzer (hr2-kultur). Die sechste Shortlistfinalistin, Terézia Mora, ist am 21.09. leider verhindert, kommt aber am 16.09. mit ihrem Roman "Das Ungeheuer" ins Literaturhaus.


18.00 h Begrüßung
Prof. Dr. Felix Semmelroth

18.15 h Reinhard Jirgl „Nichts von euch auf Erden“
Moderation: Alf Mentzer, hr2-kultur

18.45 h Monika Zeiner „Die Ordnung der Sterne über Como“
Moderation: Gerwig Epkes, SWR 2

19.15 h PAUSE

19.45 h Clemens Meyer „Im Stein“
Moderation: Alf Mentzer, hr2-kultur

20.15 h Marion Poschmann „Die Sonnenposition“
Moderation: Sandra Kegel, F.A.Z.

20.45 h Mirko Bonné „Nie mehr Nacht“
Moderation: Gerwig Epkes, SWR 2

„Shortlist-Autoren im Gespräch“ wird vom 23.09. bis 27.09. um 09.30 h und 15.05 h auf hr2-kultur gesendet und alle Nominierten am Stück auf SWR2 am 03.10. um 00.05 h.

Eine Kooperation von Kulturamt Frankfurt am Main und Literaturhaus Frankfurt. Partner ist der Börsenverein des Deutschen Buchhandels. Medienpartner sind hr2-kultur und SWR2.

Der Einlass ist auch in der Pause möglich.

Eintritt 9 / 6 Euro

Ausverkauft!

Ausverkauft!, September, 2013, Literatur
In Kalender eintragen