Szczepan Twardoch

Anna Böger

05.02.18 Montag, 19.30 h

Szczepan Twardoch: Der Boxer

Moderation: Olaf Kühl
Lesung deutscher Text: Anna Böger

Ein Thriller wie ein Punch aus der Unterwelt der 30er Jahre

Ein Buch wie ein Faustschlag. Szczepan Twardoch, Jahrgang 1979, gehört zu den großen jüngeren Autoren der polnischen Literatur. Wuchtig und zart. „Der Boxer“ ist sein dritter Roman. Er führt in die Warschauer Unterwelt der 30er Jahre, in der ein regelrechter Krieg ausbricht, zwischen Paten, Putschisten, Verrätern und auch dem hoffnungsvollen und talentierten Boxer Jakub Shapiro. Als Jakub die Dinge in die Hand nimmt und aufsteigt, gerät er in einen Strudel aus Liebe, Macht und Judenhass. „Der Boxer“ erscheint im Rowohlt Verlag und ist ein körnig-filmisches Epos, ein Panorama mit Sportlern und Schurken, einem Mann mit zwei Gesichtern, glamourösen Huren und charismatischen Gangstern. Ein Thriller wie ein Punch, der eine eruptive Epoche geradezu körperlich erlebbar macht. Übertragen zudem von dem Autor und Übersetzer Olaf Kühl. Der hat bereits kanonische Schriftsteller wie Gombrowicz, Stasiuk und Maslowska übertragen und wird an diesem Abend das Gespräch auf Polnisch und Deutsch führen. Aus seiner Übersetzung liest die Schauspielerin Anna Böger.

Eintritt 9 / 6 Euro

 / Karten kaufen
2018, Literatur, Februar
In Kalender eintragen