Hape Kerkeling

16.10.24 Mittwoch, 19.30 h

Hape Kerkeling: Gebt mir etwas Zeit

Seine Chronik der Ereignisse

Mit seiner Kindheitsgeschichte „Der Junge muss an die frische Luft“ erreichte Hape Kerkeling, einer der erfolgreichsten Entertainer in Deutschland, ein Millionenpublikum. In „Gebt mir etwas Zeit“ (Piper) setzt er nun schreibend nicht nur entscheidende Etappen seines Lebens fort, sondern taucht tief in die bewegte Geschichte seiner Vorfahren ein. Mit dem ihm eigenen Sinn für Komik erzählt Kerkeling von seiner Kindheit in den Siebzigern und den Glanzzeiten der TV-Unterhaltung, von Liebe, Vorsehung und dem Goldenen Zeitalter der Niederlande. Er führt in die Anfänge seiner Fernsehkarriere und bis in die Frühzeit der Kerckrings, ins blühende Amsterdam des 17. Jahrhunderts. Erinnerungen, Recherchen, Erlebtes, Historie, Ahnen. Große Bühne für einen ganz Großen. Eine Veranstaltung des Literaturhauses Frankfurt in Kooperation mit dem Schauspiel Frankfurt. Karten ebendort und unter www.schauspielfrankfurt.de. Es gelten die dortigen Ermäßigungen. Der Vorverkauf startet am 10. Juli (für Mitglieder des Literaturhauses bereits am 8. Juli).

Saaltickets 34 / 12 Euro

Veranstaltungsort
Schauspiel Frankfurt
Willy-Brandt-Platz
60311 Frankfurt

2024, Literatur, Oktober