Jan-Pieter Barbian

György Dalos

Petra Reski

03.05.24 Freitag, 19.30 h

Freies Wort – Freies Europa?

Gastveranstaltung
Hybridveranstaltung
Mit Jan-Pieter Barbian, György Dalos und
Petra Reski
Moderation: Shelly Kupferberg

Diskussionsabend zum Auftakt der Woche der Meinungsfreiheit 2024

In vielen Ländern Europas wächst der Einfluss populistischer und autokratischer Strömungen. Die Einschränkung der Freiheit des Wortes, etwa durch die Zensur von Texten und Büchern, ist oft eines der ersten Symptome einer Destabilisierung von Gesellschaften. Das zeigt nicht nur die aktuelle Entwicklung, sondern auch der Blick in die Vergangenheit. Was ist für die Zukunft der Demokratie in Europa jetzt entscheidend? Welche Rolle spielt das geschriebene Wort dabei und wie können Autorinnen und Autoren, Verlage und Buchhandlungen dazu beitragen? Einen Monat vor der Europawahl am 9. Juni 2024 suchen der Historiker Jan-Pieter Barbian, der Schriftsteller György Dalos und die Journalistin und Autorin Petra Reski gemeinsam mit Moderatorin Shelly Kupferberg nach Antworten.

Eine Gastveranstaltung des S. Fischer Verlags in Kooperation mit dem Börsenverein des Deutschen Buchhandels und der Koordinierungsstelle EU-Angelegenheiten des Dezernat V der Stadt Frankfurt am Main. Die Veranstaltung ist Teil der Initiative »Wissen Erinnern Fragen« des S. Fischer Verlags und bildet den Auftakt zur Woche der Meinungsfreiheit.

Die Veranstaltung findet als Hybridveranstaltung statt.

Tickets:
Saalticket 9 / 6 Euro
Streamingticket 5 Euro
Ticket kaufen

Streaming-Abo 50 Euro (19 Veranstaltungen)

Hier Kennwort eingeben und Livestream starten

2024, Literatur, Mai