24.02.18 Samstag, 19.30 h

Das Hörspiel des Jahres 2017: Coldhaven von John Burnside aus dem Englischen von Klaus Buhlert und Bernhard Robben

Ein Abend mit John Burnside, Klaus Buhlert, Manfred Hess sowie der Jury
Moderation: Christoph Buggert, Ulrich Sonnenschein
Die Jury – die Preisverleihung – die Präsentation

Hörspiel – eine freie Kunst unserer Zeit

Seit 1977 wird aus dem Angebot der ARD die gelungenste neue Produktion zum „Hörspiel des Monats“ gewählt. Die Jury dafür wird von der Deutschen Akademie der Darstellenden Künste für jeweils ein Jahr berufen. Seit 30 Jahren wählt die Jury zusätzlich aus den zwölf Hörspielen des Monats das „Hörspiel des Jahres“. Diese Auszeichnung gilt als einer der begehrtesten Medienpreise. Es ist Tradition, dass das preisgekrönte Werk im Literaturhaus Frankfurt öffentlich vorgestellt wird. Die Jury gibt dazu einen Rückblick auf das vergangene Hörspieljahr. Das anwesende Publikum kann die mit dem Preis geehrten Künstler und Dramaturgen bei einem Glas Wein befragen.

Das Hörspiel des Jahres 2017 ist: „Coldhaven“ von John Burnside aus dem Englischen von Klaus Buhlert und Bernhard Robben

Komposition und Regie: Klaus Buhlert // Produktion: Südwestrundfunk 2017

Dramaturgie: Manfred Hess // Ursendung: 16.2.2017 // Länge: 61‘53‘

Aus der Begründung der Jury:

„John Burnside, der berühmteste lebende Dichter Schottlands, hat für sein Originalhörspiel das Dorf Coldhaven erfunden, in dem zwei Jugendliche sterben. Die schottische Märchen- und Sagenwelt ist in diesem Ort so lebendig, dass die Erklärung dieser Todesfälle nur über die Aussagen einiger Bewohner zu ermitteln ist, die Hexen, Zaubersprüche, Feen, Engel und die Seelen der Toten ins Spiel bringen, aber auch soziale Vorurteile … ‚Coldhaven‘ wird von einer poetischen, berührenden Sprache getragen und ist mit der prägnanten Klanggestaltung Klaus Buhlerts auf konzise Weise als ungewöhnliches Hörerlebnis realisiert.“

Die Jury 2017: Heiko Daniels (Projektkoordinator Digitale Strategie Kunsthalle Mannheim, Autor, Rezitator); Dr. Eva Maria Lenz (freie Journalistin), Dr. Bernd Leukert (Autor, Komponist)

Gastgebender Sender 2017: hr

Eine Hörprobe des Hörspiels des Jahres finden Sie hier. 

Eine Gemeinschafts-Veranstaltung des Literaturhauses Frankfurt mit der Deutschen Akademie der Darstellenden Künste

Eintritt frei

2018, Literatur, Februar
In Kalender eintragen