Andrea Petković

11.03.24 Montag, 19.30 h

Andrea Petković: Zeit, sich aus dem Staub zu machen

Hybridveranstaltung
Moderation: Ariane Binder

Aufschlag zum Stoppball

Andrea Petković ist dem Literaturhauspublikum bereits als Erzählerin bekannt. Mit ihrem Debüt „Zwischen Ruhm und Ehre liegt die Nacht“ hat sich die Weltklasse-Tennisspielerin als neue Stimme in der Gegenwartsliteratur etabliert. In ihrem nun zweiten Buch „Zeit, sich aus dem Staub zu machen“ (KiWi) verarbeitet sie den großen Bruch in ihrem Leben: den Ausstieg aus dem Profisport. Petković geht dabei existenziellen Fragen auf den Grund, die sich angesichts großer Veränderungen uns allen stellen. Wer ist man, wenn man das zurücklässt, dem man sein ganzes Leben gewidmet hat? Wie sich neu erfinden? Und wie vor allem weiß man, dass es Zeit ist für diesen lebensverändernden Einschnitt? Das Gespräch moderiert die TV- und Kultur-Journalistin Ariane Binder.

Die Veranstaltung findet als Hybridveranstaltung statt.

Tickets
Saalticket 12 / 8 Euro
Streamingticket 5 Euro
Ticket kaufen

Streaming-Abo 50 Euro (18 Veranstaltungen)

Hier Kennwort eingeben und Livestream starten

2024, Literatur, März