Wolfram Koch

Claudia Weikert

08.11.15 Sonntag, 15.00 h

Ausverkauft!

Wolfram Koch liest: Die Genau-so-Geschichten von Rudyard Kipling

Kinderbuch-Sonntag von 5 – 99 Jahren

Mit der Illustratorin Claudia Weikert

Der Nobelpreisträger Rudyard Kipling ist vor allem mit seinem „Dschungelbuch“ zu einem unsterblichen Kinderbuchautor geworden. In diesem Jahr wäre er 150 Jahre alt geworden und natürlich hat er noch viel mehr geschrieben: etwa die „Genau-so-Geschichten“ (Unionsverlag). Jede dieser fantastischen Tier- und Vorlesegeschichten ist ein Sprachfeuerwerk. Ohne pädagogisch-wissenschaftliche Rücksicht erklären sie, wie der Elefant zu seinem Rüssel kam, das Kamel seinen Höcker kriegte oder woher der Leopard seine Flecken hat. Erzählt hatte Kipling die Geschichten ursprünglich seiner Tochter. Zum Einschlafen. Und er musste sie jedes Mal „genau so“ erzählen, mit jedem Detail und jeder irren Wendung. Lesen wird die zeitlos-komischen und liebevoll-ernsthaften Geschichten Wolfram Koch, der vielseitige wie gefeierte Hörbuchsprecher und Schauspieler (u.a. Frankfurt Tatort). Und weil auch heute noch nicht alle wissen, wie manch exotisches Tier aussieht, wird die Illustratorin Claudia Weikert sie während der Veranstaltung zeichnen. Ein – genau so – ganz und gar einmaliger Kinderbuch-Sonntag!

Das Junge Literaturhaus wird unterstützt von der Cronstett- und Hynspergischen evangelischen Stiftung.

Anders als auf dem gedruckten Flyer angegeben, findet der Termin nicht am 01.11, sondern am 08.11. statt.

Eintritt 4 Euro

Ausverkauft / Restkarten ggf. an der Einlasskasse

November, JLH, Kinder & Jugend, 2015, Ausverkauft!
In Kalender eintragen