sexyunderground

03.07.14 Donnerstag, 19.30 h

sexyunderground: Nur solange das Wort reicht

Lesung ehemaliger Teilnehmer des Schreibzimmers

Moderation: Matthias Göritz

sexyunderground – das sind Ehemalige der Schreibwerkstätten des Literaturhauses, das sind Absolventen des Schreibzimmers. Seit 2008 trifft sich das Jungautorenkollektiv regelmäßig im Literaturhaus. Da werden Texte gelesen, besprochen, geschrieben. Da werden Projekte ausgeheckt. Und einmal im Jahr wird eine Lesung geplant: Im Sommer nämlich gibt es im Literaturhaus stets eine Präsentation neuer Texte aus dem Untergrund. 2014 geht es um die kleinste Verständigungseinheit, das Wort. Und nur solange das Wort reicht, werden heute neue Texte aus der Werkstatt vorgestellt:
Gedichte, Prosatexte und manchmal auch Texte genau dazwischen. Möglich ist alles, solange nur das Wort reicht.

Es lesen:
Antonie Partheil, Arian Abdollahie, Beke Rienitz, Bianca Bellchambers, Esther Krämer, Katharina Joy Book, Lisa Kaldowski, Martin Piekar, Selim Zillich-Ünal, Vita Bellchambers

Das Schreibzimmer wird ermöglicht durch Ernst Max von Grunelius-Stiftung, Cronstett- und Hynspergische evangelische Stiftung und ROTARY Club Frankfurt

Eintritt 5 / 3 Euro

Juli, 2014, JLH, Literatur
In Kalender eintragen