23.04.18 Montag, 19.30 h

Milena Michiko Flašar: Herr Kato spielt Familie

Moderation: Sabrina Wagner

Ein beglückendes Buch über Ruhestand und Turbulenzen

Milena Michiko Flašar und ihrem Verlag Klaus Wagenbach ist mit dem Roman „Ich nannte ihn Krawatte“ ein großer Erfolg gelungen. Er wurde, und das muss man hier erwähnen, über 100.000 Mal verkauft, als Theaterstück am Maxim Gorki Theater uraufgeführt und mehrfach ausgezeichnet, nicht zuletzt mit der Nominierung für den Deutschen Buchpreis 2012. Die Autorin lebt in Wien. Nun erscheint der Roman „Herr Kato spielt Familie“. Herr Kato hat Zeit. Er könnte nun das alte Radio reparieren oder die Plattensammlung ordnen. Doch als er der jungen Mie begegnet, die ihm ein seltsames Angebot macht, beginnt er die Dinge anders zu sehen. Ein zarter Roman über einen späten Neuanfang, die schnurrende Zeit, die Rente und das Glück. Das Gespräch mit der Autorin führt die Literatur- und Filmwissenschaftlerin Sabrina Wagner.

Eintritt 9 / 6 Euro 

 / Karten kaufen
2018, Literatur, April
In Kalender eintragen