Kirsten Hammann

Christian Jungersen

22.05.14 Donnerstag, 20.00 h

Kirsten Hammann und Christian Jungersen: Hinter den Frontallappen

Oh Happy Dane!
Moderation: Flora FinkLesung dt. Text: Anna Böger

Oh Happy Dane! 22. & 23.05.14

Wie reagieren wir auf extreme oder ungewohnte Situationen, was passiert hinter den für die Steuerung unserer Handlungen verantwortlichen zentralen Frontallappen des Gehirns, wenn Menschen sich plötzlich verändern? Wie verhalten sich Personen, deren gewohnte Lebensumstände auseinanderbrechen? Kirsten Hammann und Christian Jungersen sind diesen Fragen in ihren neuen Romanen nachgegangen. In Kirsten Hammanns „Paarungsbereit“ (btb) wird die Hauptperson Julie von ihrem Freund verlassen und muss einen Untermieter aufnehmen. Dieser junge Autor mit einer massiven Schreibblockade installiert in Julies Zimmer eine Überwachungskamera, um Stoff für einen Roman zu bekommen. Und Christian Jungersen erzählt in „Du verschwindest“ (btb) vom Zerfall einer Familie, als bei dem Schulrektor Frederik ein Gehirntumor diagnostiziert wird und seine Familie sich fragen muss, wie die Liebe sich bewahren lässt, wenn der andere sich von heute auf morgen vollkommen verändert.

In Kooperation mit Institut für Skandinavistik der Goethe-Universität mit freundlicher Unterstützung durch Danish Arts Council, Kopenhagen

Eintritt 7 / 4 Euro

Mai, 2014, Literatur
In Kalender eintragen