Michael Fehr

04.07.15 Samstag, 19.30 h

Ausverkauft!

Hütten, Paläste VI

Mit Michael Fehr

Jemand, der ein Buch liest, ist ein Denkmal, eine Säule der Unantastbarkeit, ein Stillleben für die Intimität von Autor und Leser. Wir dürfen deren Kreise nicht stören. Lesen ist privat. Das Literaturhaus prüft diese Intimität mit Lesungen und Gesprächen dort, wo sie stattfindet, in den privaten vier Wänden, in Villen und Studentenbuden, in Mansarden und Souterrains, in Hütten und Palästen. Dieses Mal in einer Künstler- und Familienwohnung in Sachsenhausen. Zu Gast ist der Schweizer Autor Michael Fehr mit seinem akustischen wie poetischen Kriminalroman „Simeliberg“, erschienen im Verlag „Der gesunde Menschenversand“. Fehr hat einen Ton und eine Kunst in die Literatur und ihren Vortrag getragen, die jeden mitnehmen und das Verlangen nach Verstehen löschen mit Wildnis und Schönheit. Wein und Käse sind an diesem Abend inklusive.

Begrenzte Platzzahl. Keine Abendkasse. Bekanntgabe des genauen Veranstaltungsorts in Sachsenhausen ab 29.06. über das Literaturhaus unter 069 / 75 61 84 10 

Eintritt 18 / 14 Euro

 / Karten kaufen
Juli, Literatur, 2015, Ausverkauft!
In Kalender eintragen