Ferdinand Lutz

13.02.19 Mittwoch, 09.30 h

WÖRTERMEER

Comic-Workshop mit Ferdinand Lutz für 5. und 6. Klassen

Im Rahmen von „WÖRTERMEER – Literatur erleben“ führt das Literaturhaus Frankfurt im Schuljahr 2018-2019 Angebote kultureller Bildung für Schülerinnen und Schüler aller weiterführender Schulen aus Frankfurt und der Region an.

Ferdinand Lutz ist als Comiczeichner, Szenarist und Trickfilmer tätig. 2007 wurde er mit dem Deutschen Cartoonpreis ausgezeichnet. Neben eigenen Comics und Cartoons, die in zahlreichen Magazinen erscheinen, schreibt Ferdinand Lutz unter anderem Geschichten für die „Käpt’n Blaubär“-Comics. Er gibt zudem das Comic-Magazin „Polle“ heraus. Den Schüler*innen der 5. und 6. Klassen, die an seinen Workshops teilnehmen, wird er vermitteln, worauf es beim Erzählen im Comic ankommt. Anschließend sollen die Schüler*innen selbst kleine Geschichten schreiben und zeichnen und ihr Können anhand eines 8-seitigen Mini-Comics ausprobieren. So erleben sie ganz praktisch, wie sich eine prägnante Geschichte in wenigen Bildern und Worten erzählen lässt.

Das Angebot besteht an fünf Tagen vom 11.-15.02. jeweils für eine Klasse.

Bei Interesse schreiben Sie uns bitte bis zum 13. Januar 2019 an die Adresse woertermeerliteraturhaus-frankfurtde mit folgenden Angaben: Schule, Motivation, Klassengröße, Alter. Wenn sich mehrere Klassen für eine Veranstaltung anmelden, entscheidet das Los. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Das Projekt WÖRTERMEER wird gefördert von der Stiftung Polytechnische Gesellschaft Frankfurt am Main.

Literatur, JLH, Februar, 2019
In Kalender eintragen