Michael Sieben

02.04.20 Donnerstag, 10.30 h

Michael Sieben: Das Jahr in der Box

Lesung für 8. & 9. Klasse

Trauer und Glück liegen manchmal nah beieinander

Der Umzug muss sein, sagt Pauls Mutter. Aber Paul will nicht. Nicht packen. Nicht raus aus Opas alter Villa. Und vor allem nicht in die Box schauen, diese Schatulle voller Erinnerungen. Denn was er dort versteckt hat – die Superhelden-Story, die blöden Kondome, das Messer und mehr –, bringt nur das letzte Jahr zurück. Das harte Jahr, in dem so viel passiert ist. Ken, Mehmet, Mara. Die durchgeknallten Aktionen, das Mobbing und … das völlig Unfassbare. Aber Wegsehen hilft nicht. Paul muss sich der Erinnerung stellen, Stück für Stück.  Kopfüber in dieses ganze verdammte Drama des Erwachsenwerdens: Der neue Roman von »Ponderosa«-Autor Michael Sieben – lässig erzählt und grandios konstruiert. Eine Geschichte über echte Freundschaft, krasses Mobbing, die erste Liebe und einen tragischen Tod – aufwühlend, berührend, fesselnd und ziemlich cool.

Eintritt 3 Euro

 / Karten kaufen
2020, Literatur, April, JLH
In Kalender eintragen