Meri Valkama

21.05.24 Dienstag, 19.30 h

Meri Valkama: Deine Margot

Hybridveranstaltung
Moderation (dt./engl.): Fridtjof Küchemann

Eine neue Stimme aus Helsinki, Brüssel, Ostberlin

Meri Valkama ist eine neue Stimme in der finnischen Literatur und schon mit ihrem Debüt erfolgreich. Valkama verbrachte einen Teil ihrer Kindheit in Ostberlin und studierte später an der Freien Universität Berlin. Heute lebt sie als Journalistin und Schriftstellerin in Helsinki, von wo sie nun zur Lesereise mit ihrem preisgekrönten Roman „Deine Margot“ (FVA, übersetzt von Angela Plöger) antritt. Darin finden sich solch biografische Linien wieder: Der Journalist Markus Siltanen zieht mit seiner Familie von Helsinki nach Ostberlin, um dort für seine linksgerichtete Zeitung als Auslandskorrespondent zu arbeiten. Seine Tochter Vilja verbringt ihre Kindheit in der geteilten Stadt, bis die Familie überstürzt nach Finnland zurückkehrt. Ihre Erinnerungen an Ostberlin lösen sich auf, ähnlich wie die DDR selbst. Jahre später findet Vilja nach dem Tod ihres Vaters ein Konvolut von Briefen, unterzeichnet von einer mysteriösen Berlinerin mit dem Decknamen „Margot“, mit der ihr Vater eine leidenschaftliche Liebesbeziehung hatte. Das Gespräch mit der Autorin führt der F.A.Z.-Journalist Fridtjof Küchemann in deutscher und englischer Sprache.

Die Veranstaltung findet als Hybridveranstaltung statt.

Tickets:
Saalticket 12 / 8 Euro
Streamingticket 5 Euro
Ticket kaufen

Streaming-Abo 50 Euro (19 Veranstaltungen)

Hier Kennwort eingeben und Livestream starten

2024, Literatur, Mai