Lucky Luke sattelt um

Mawil

24.05.19 Freitag, 19.30 h

Mawil: Lucky Luke sattelt um

Moderation: Jakob Hoffmann

Eine temporeiche Hommage an den Lonesome Cowboy

Vor mehr als 70 Jahren hat der belgische Zeichner Morris Lucky Luke und sein kluges Pferd Jolly Jumper erfunden. Seither sind knapp 80 Alben erschienen, in denen der einsame Cowboy durch den Wilden Westen reitet und für Recht und Ordnung sorgt. Auch in Deutschland gehört der Mann, der schneller zieht als sein Schatten, zu den berühmtesten und beliebtesten Comicfiguren und sowieso in den popkulturellen Kosmos der Gegenwart. Zum 70. Geburtstag des legendären Cowboys wurde nun der Berliner Zeichner Mawil eingeladen einen Band vorzulegen. Mawil, der vor allem durch „Kinderland“, aber auch durch seine Comics im Tagesspiegel bekannt wurde, ist ein großer Fahrradfan und so überrascht es nicht, dass er in „Lucky Luke sattelt um“ (Egmont) seinen Helden mit dem Rad durch den Westen fahren lässt. Aber keine Sorge, Jolly Jumper ist auch dabei. Durch den Abend führt der Comicexperte Jakob Hoffmann.

Eintritt 7 / 4 Euro

 / Karten kaufen
2019, Literatur, Mai
In Kalender eintragen