Volker Kutscher

03.12.20 Donnerstag, 19.30 h

LIVESTREAM // Krimiabend mit Volker Kutscher: Olympia

Moderation: Antje Deistler

Berlin 1936: Der achte Fall für Gereon Rath

Geliebt, verschlungen, von Tom Tykwer als „Babylon Berlin“ verfilmt: Die Kriminalromane um Kommissar Gereon Rath lassen die zwanziger und dreißiger Jahre mit ihren gewaltigen politischen Umbrüchen lebendig werden. Im achten Band der Erfolgsreihe schickt Volker Kutscher seinen Ermittler ins olympische Dorf bei Berlin. Dort ist, inmitten der allgemeinen Olympiabegeisterung des Jahres 1936, ein Todesfall aufzuklären. Die Nationalsozialisten befürchten, dass Kommunisten die Spiele sabotieren. Doch Rath hat seine Zweifel. Bis ein zweiter Mord geschieht. Das Gespräch mit Volker Kutscher führt die Kölner Literatur- und Krimiexpertin Antje Deistler.

Tickets:
Streamingticket 5 Euro
Tickets kaufen

Hier Code eingeben und Livestream beginnen

Info für Saalticket-Inhaber:
Aufgrund der aktuellen Lage kann die Veranstaltung leider nicht wie geplant vor Saalpublikum stattfinden. Die Saaltickets, die Sie für diese Veranstaltung erworben hatten, werden gegen Streaming-Tickets eingetauscht: Sie erhalten rechtzeitig vor der Veranstaltung eine E-Mail mit der für das Streaming relevanten Internetadresse sowie Ihrem persönlichen Zugangscode, den Sie ab 19.15 h unter diesem Link stream.reservix.io/1586217/ eingeben können. Ihr Code ist bis zu dreimal nutzbar; die Veranstaltung ist bis 70 Stunden nach ihrem Beginn nachsehbar.

Wenn Sie Rückfragen haben oder wenn Sie Ihr Saalticket stornieren bzw. sich den Differenzbetrag zum Streaming-Ticket auszahlen lassen möchten, wenden Sie sich bitte direkt an das Literaturhaus Frankfurt (infoliteraturhaus-frankfurtde).

2020, Literatur, Dezember
In Kalender eintragen