12.10.15 Montag, 19.30 h

Ausverkauft!

Javier Marías: So fängt das Schlimme an

Moderation (dt./span.): Michi Strausfeld (Hispanistin & Herausgeberin)
Dt. Text: Torben Kessler (Schauspiel Frankfurt)

Javier Marías’ Roman „Corazón tan blanco“ („Mein Herz so weiß“) gehört zu den unvergessenen Bucherfolgen der neunziger Jahre. Hoch gelobt von der Kritik, zutiefst geliebt vom Publikum. Seither gehört der Sohn eines vom Franco-Regime verfolgten Philosophen zu den großen europäischen Literaten. In seinem neuen Roman „So fängt das Schlimme an“ (S. Fischer, aus dem Spanischen von Susanne Lange) nimmt er einmal mehr die fundamentalen Themen des Lebens in den Blick. Juan, begierig nach Freiheit und Leben, beginnt eine Affäre mit Beatriz, der Frau von Eduardo, dessen Assistent Juan ist. Vor der Kulisse einer Zeit, als Spaniens Demokratie ihren Anfang nahm, entfaltet Marías einen turbulenten Reigen um Liebe, Leidenschaft und Tod.

Eintritt 9 / 6 Euro / Ausverkauft! / Restkarten ggf. an der Abendkasse.

 / Karten kaufen
Ausverkauft!, Oktober, Literatur, 2015
In Kalender eintragen