15.10.19 Dienstag, 19.30 h

Ausgebucht! Starke Literatur für starke Kinder: Verleihung der Serafina 2019

Mit Julia Bielenberg, Rebecca Budde, Anke Kuhl und Paul Maar

30 Jahre Kinderrechte – 10 Jahre Preise für junge Talente

Im Rahmen der feierlichen Verleihung der Serafina 2019 werden der Autor Paul Maar sowie Oetinger-Verlegerin Julia Bielenberg, Illustratorin Anke Kuhl und Kulturwissenschaftlerin Rebecca Budde der Frage nachgehen, welchen Beitrag die Literatur für das Wohl, für die Bildungs- und Chancengerechtigkeit von Kindern und Jugendlichen leisten kann. 1989 wurde die UN-Kinderrechtskonvention verabschiedet, und vor zehn Jahren riefen Paul Maar und die Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendliteratur einen Preis für junge Talente aus der Kunst- und Schreibszene ins Leben, deren Illustrationen und Texte Kinder und Jugendliche auf ihrem Weg begleiten und stärken. Der Eintritt ist nach Anmeldung im Online-Kartenshop des Literaturhauses frei.

Eine Veranstaltung der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur in Kooperation mit dem Institut für Jugendbuchforschung der Goethe-Universität Frankfurt und dem Literaturhaus Frankfurt. Mit freundlicher Unterstützung des Börsenblatts und der Frankfurter Buchmesse im Rahmen des BOOKFEST. 

Eintritt nach Anmeldung frei / Ausgebucht / Einlasskarten ggf. an der Abendkasse

2019, Literatur, Oktober, JLH
In Kalender eintragen