Stephan Pauly

07.07.14 Montag, 19.30 h

Zur Sache! Das Frankfurter Sachbuchquartett III

Mit Bascha Mika, Stephan Pauly, Peter Kemper, Melanie Amann

„Zur Sache! Das Frankfurter Sachbuchquartett“ widmet sich auch in seinem dritten Durchgang der Vielfalt des Sachbuchs, zu dem Biografie und Kunst ebenso zählen wie Musikgeschichte oder TV-Kultur. Die Journalisten Melanie Amann, Peter Kemper, Felicitas von Lovenberg, Martin Lüdke und Christoph Schröder bilden gemeinsam mit Hauke Hückstädt das Kuratorium für dieses zweimal jährlich stattfindende Podium. Zusammen wählen sie starke Gäste und vielversprechende Bücher aus und sind moderierende Mitstreiter. Für die Sommerausgabe komplettieren die neue Chefredakteurin der Frankfurter Rundschau, Bascha Mika, und der Intendant der Alten Oper, Stephan Pauly, das Quartett.

Es geht zur Sache mit:

Thomas Seeley: Bienendemokratie. Wie Bienen kollektiv entscheiden und was wir davon lernen können (S. Fischer)
Mary Roach: Schluck. Auf Entdeckungsreise durch unseren Verdauungstrakt (DVA)
Andreas Neuenkirchen: Hello Kitty – ein Phänomen erobert die Welt (Metrolit)
Jan Gradvall, Petter Karlsson u. a.: ABBA. Die ganze Geschichte in 600 Bildern (National Geographic)

Mit freundlicher Unterstützung von FAZIT-Stiftung

Eintritt 7 / 4 Euro

Juli, 2014, Literatur
In Kalender eintragen