09.06.16 Donnerstag, 19.30 h

Saša Stanišic: Fallensteller

Moderation: Anna Engel (hr2-kultur)

Der Autor zweier herausragender Romane tritt nun in der Meisterdisziplin Erzählung an.

„Fallensteller“, so hieß die Geschichte, die Saša Stanišic für die Reihe „Acht Betrachtungen“ schrieb, die das MMK Frankfurt und das Literaturhaus 2013 erstmalig in Auftrag gaben. Facetten dieser Geschichte ließen sich dann auch wiedererkennen in Stanišics viel beachtetem Uckermark-Roman „Vor dem Fest“. Und nun ist „Fallensteller“ auch der Titel für seinen ersten Erzählungsband, der im Luchterhand Verlag in München verlegt wird. Da ist also eine Frankfurt-Achse. Aber ohnedies ist Stanišic einer der unverzichtbaren Schriftsteller unserer Gegenwart. Zwischen den Erzählungen, die der begnadete Vorleser für diesen Abend auswählt, führt die hr2-kultur-Redakteurin Anna Engel mit dem Autor ein Gespräch über Fallen, Stellen und die Kunst der Erzählung.

Freundlich unterstützt vom Journal Frankfurt. 

Eintritt 9 / 6 Euro

 / Karten kaufen
Juni, Literatur, 2016
In Kalender eintragen