11.06.18 Montag, 19.30 h

Natalie Buchholz: Der rote Swimmingpool

Moderation: Anna Engel (hr2-kultur)

Natalie Buchholz‘ Debüt „Der rote Swimmingpool“ (Hanser Berlin) ist ein warmherziger Coming-of-Age-Roman. Es geht um Adam, einen sechzehnjährigen Jungen und seine Eltern, deren Glück von einem Tag auf den anderen zerbricht. Adam versteht die Welt nicht mehr und tut etwas, das nicht mehr wieder gut zu machen ist.

Im Literaturhaus wird Natalie Buchholz aus dem Roman lesen und in einem moderierten Gespräch über ihre Arbeit als Autorin sprechen. Schülerinnen und Schüler der Oberstufe bekommen exklusiv die Gelegenheit, Natalie Buchholz vor ihrer Lesung zu treffen. Im Anschluss gehen sie gemeinsam in die Lesung, die auch für das Literaturhauspublikum offen sein wird. 

Durch den Abend führt Anna Engel von hr2-kultur.

Die Lesung wird im Rahmen des Projektes „WÖRTERMEER – Literatur erleben“ gefördert, das im Schuljahr 2017-2018 Angebote kultureller Bildung für Schülerinnen und Schüler aller weiterführender Schulen aus Frankfurt und der Region durchführt.

Eintritt 7 / 4 Euro

 / Karten kaufen
2018, Literatur, JLH, Juni
In Kalender eintragen