Wolfram Koch

Jens Bisky

Helmut Böttiger

11.12.14 Donnerstag, 19.30 h

Kopf & Hörer – Die Frankfurter Hörbuchkritik V

Mit Wolfram Koch, Jens Bisky, Helmut Böttiger, Dorothee Meyer-Kahrweg, Hauke Hückstädt

„Kopf & Hörer – Die Frankfurter Hörbuchkritik“ ist das erste kritische Live-Podium zu all jenen Büchern, die wir mit geschlossenen Augen lesen können. Zum fünften Mal laden Dorothee Meyer-Kahrweg, die vom Arbeitskreis der Hörbuchverlage just zum Hörbuchmenschen des Jahres 2014 ausgezeichnet wurde, sowie Literaturhausleiter Hauke Hückstädt Mitstreiter ein, die nicht gerade auf den Ohren sitzen. Kurz vor Weihnachten stellen sie mit ihren Gästen all die besten und ergiebigsten Hörbucherscheinungen des Jahres vor. Unterstützt werden sie dabei von dem Schauspieler Wolfram Koch, der an den Bühnen von Berlin, Wien und Frankfurt spielt, kommend den Frankfurter Tatort profilieren wird und viele Hörbücher eingelesen hat. Neben Koch darf man sich auf die Literaturkritiker Jens Bisky (Süddeutsche Zeitung) und Helmut Böttiger (DIE ZEIT u. a.) freuen. Beide waren nicht nur Mitglieder der Jury zum Deutschen Buchpreis der vergangenen zwei Jahre, sondern sind vielmehr auch Juroren der Hörbuchbestenliste von hr2-kultur.

In Kooperation mit hr2-kultur
Sendungen am 20. und 27.12.14, 12.05 h
Unterstützt von Cronstett- und Hynspergische evangelische Stiftung

Eintritt 7 / 4 Euro

Dezember, 2014, Literatur
In Kalender eintragen