14.11.18 Mittwoch, 19.30 h

Entfällt! Chris Kraus: Sommerfrauen, Winterfrauen

Moderation: Sabrina Wagner

Ein neuer Roman des bekannten Filmemachers

Ein Titel wie der eines Truffaut-Filmes. „Sommerfrauen, Winterfrauen“ ist der neue Roman des Regisseurs und Autors Chris Kraus. Es ist ein Liebes- und Künstlerroman, der im New York der neunziger Jahre spielt, erschienen im Diogenes Verlag. Ein Filmstudent soll einen radikalen Film über Sex machen, als Teilprojekt eines exzentrischen Deutschen. Das ist die Aufgabe, die man ihm stellt. Aber wie soll der überforderte Regiestudent ausgerechnet in der düstersten Ecke der Lower East Side und umgeben von gestrandeten Künstlerexistenzen einen Film drehen? Wie nicht abgleiten in eine dumpfe, abgründige Welt? Als es zur Begegnung mit der Sommerfrau Nele kommt, öffnet sich sein Blick für das wahre Ziel seiner Reise: die Begegnung mit der eigenen ungeheuerlichen Familiengeschichte. Das Gespräch leitet die Frankfurter Literatur- und Filmwissenschaftlerin Sabrina Wagner.

Eintritt 9 / 6 Euro

Die Veranstaltung mit Chris Kraus muss leider wegen Krankheit ersatzlos abgesagt werden. Kartenstornierungen sind über den Ticket-Anbieter bzw. die VVK-Stelle möglich.

2018, Literatur, November
In Kalender eintragen