Wilhelm Genazino

Dominik Dallwitz-Wegner

Saskia Hennig von Lange

20.06.13 Donnerstag, 09.00 h

Das Glück im Blick

KOLLEG SCHÖNE AUSSICHT – Eine Tagung von Lehrern für Lehrer aller Fächer, Stufen und Schulformen
Mit Dominik Dallwitz-Wegner, Wilhelm Genazino, Saskia Hennig von Lange, Wilhelm Schmid u.a.

Im Literaturhaus Frankfurt veranstalten Lehrer eine Tagung für Lehrer. Bei dieser ersten Tagung des KOLLEG SCHÖNE AUSSICHT – Das Literaturhaus Frankfurt für Lehrer steht das Thema Glück und Unglück im Mittelpunkt: Ist Glück eine Methode oder eine persönliche Haltung? Sind nur glückliche Lehrer gute Lehrer? Wie lässt sich Glücklichsein vermitteln? und, ist Schule überhaupt ein Ort des Glücks oder eher des Unglücks? Ist Wissen heute Glückssache? Und gäbe es Glück ohne seinen Gegenspieler? Abseits von Bildungsstandards, Kerncurricula und Pausenaufsichten soll ein Tag im Literaturhaus zu einem „Glückstag“ für Lehrer werden. Ein Tag, der einen konzentrierten wie vielfältig vagabundierenden Blick auf das Lehrersein, den Arbeitsort Schule und das unterrichten wirft. In Diskussionen, Workshops, Lesungen und Vorträgen werden sich die Teilnehmer auf ungewohnte Weise auf die Suche nach dem Glück begeben. Für Bewirtung ist gesorgt.

Den Stundenplan und die Broschüre zur Glückstagung als Download!

Dieses Fortbildungsangebot wurde vom Institut für Qualitätsentwicklung nach § 65 Hessisches Lehrerbildungsgesetz akkreditiert (IQ-Nr. 0137429301).

Partner des KOLLEG SCHÖNE AUSSICHT ist die Dr. Marschner Stiftung

Eintritt 22 /14 Euro

Juni, 2013, Kolleg
In Kalender eintragen