Björn Wissenbach

03.06.14 Dienstag, 17.00 h

Mauern zu Gärten!

Angewandtes Romantisieren mit Björn Wissenbach

Stadtführung

Die Romantik als Zeit, in der alte Fesseln fallen: auch im urbanen Raum. Bis 1812 wurden die Frankfurter Stadtmauern geschliffen und die Freiflächen in einen englischen Park verwandelt. Was so entstand, war eine Idylle mit leisen Winkeln, Teichen, Kunstwerken und neuen Aussichten. Städtebauer und Historiker Björn Wissenbach erkundet diese „romantische Schutzzone“, erläutert Konzeption und Besonderheiten der Wallanlagen – und wie es zur „Romantisierung“ der Frankfurter Bürger kam.

In Kooperation mit dem Historischen Museum Frankfurt – „Stadtlabor unterwegs Wallanlagen“.

Begrenzte Teilnehmerzahl!
Treffpunkt: Foyer, Literaturhaus Frankfurt
Separates Ticket: nicht im Tagesticket enthalten

Eintritt 12 / 8 Euro

Juni, 2014, Romantik-2014, Literatur
In Kalender eintragen