16.02.17 Donnerstag, 19.30 h

Kathrin Schmidt: Kapoks Schwestern

Moderation: Sabine Rock (freie Lektorin)

Die Trägerin des Deutschen Buchpreises 2009 mit einer großen Geschichte aus kleinen Verhältnissen

Kathrin Schmidt ist meisterlich. Das wurde allen bewusst mit dem Roman „Du stirbst nicht“, für den sie den Deutschen Buchpreis erhielt, und für den sie zuvor (von einem Schlaganfall getroffen) ihre Sprache von Grund auf neu finden musste. Davor waren aber schon die Romane „Die Gunnar-Lennefsen-Expedition“ (Döblin-Preis) und „Königs Kinder“ erschienen, beide fantastisch, irrwitzig gut. Jetzt erzählt sie entlang der spannungsreichen Beziehungen zweier Familien. Ein Roman von Krieg, Flucht, Teilung, Bespitzelung und neuer Freiheit – und von Liebe, Freundschaft, Schuld und Glück. Alte Geheimnisse, vergessene Leidenschaften, noch immer schwelende Konflikte kommen ans Licht. Eine große Geschichte aus kleinen Verhältnissen, führend in abgelegene Gegenden, vergangene Zeiten und in die deutsche und europäische Gegenwart. Kathrin Schmidts Werk erscheint bei Kiepenheuer & Witsch. Das Gespräch führt die freie Lektorin Sabine Rock.

Eintritt 9 / 6 Euro

 / Karten kaufen
Februar, Literatur, 2017
In Kalender eintragen