Martin Baltscheit

13.02.20 Donnerstag, 16.30 h

Martin Baltscheit: Ben und Teo

Für alle ab 8 Jahren

Zwei sind einer zu viel. Oder?

Martin Baltscheit ist einer der produktivsten und beliebtesten Autoren, Illustratoren und Lesekünstler. Sein Name ist auf zahlreichen Büchern und Hörbüchern zu finden und jedes Mal lohnt es sich, einen Blick oder ein Ohr hineinzuwerfen. Mit seinem neuesten, von Sandra Brandstätter illustrierten Kinderbuch, „Ben und Teo“ (Beltz & Gelberg), kommt er heute zur Buchpremiere ins Literaturhaus. Ausgangspunkt dieser magischen und rasanten Geschichte von den eineiigen Zwillingen Ben und Teo ist das echte Leben – Baltscheits eigene Söhne. Und das geheimnisvolle Band, das Zwillinge offensichtlich miteinander verknüpft. Sind sie eine Einheit oder Zweiheit, gleich oder bloß gleicher? Und was passiert eigentlich, wenn der andere plötzlich nicht mehr da ist?

Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem Verlag Beltz & Gelberg. Das Junge Literaturhaus wird unterstützt von der Cronstett- und Hynspergischen evangelischen Stiftung.

Eintritt 5 / 3 Euro

 / Karten kaufen
2020, Literatur, JLH, Februar
In Kalender eintragen