10.03.14 Montag, 19.30 h

Ausverkauft!

Katrin Bauerfeind: Mir fehlt ein Tag zwischen Sonntag und Montag – Geschichten vom schönen Scheitern

Das ist ja schon an sich ulkig. Katrin Bauerfeind, Grimme-Preisträgerin, Ehrensenf-Gesicht der ersten Stunde und Frau, der alles offen zu stehen scheint, schreibt übers Scheitern, über die Schönheit des Misslingens. Deswegen muss man aber noch keine Angst vor ihr haben. Obschon wo sie ist, immer Schieflage droht. Als ein Journalist für seinen Seehofer-Artikel „Am Stellpult“ gerade feierlich den Henri-Nannen-Preis überreicht bekommen soll, tritt sie als Moderatorin mit nur einer Frage eine Lawine los, an deren Ende der Mann ohne Preis dasteht. Für 3sat moderiert sie einen Tag lang den Thementag „ausgeSCHLAFEN“ und tritt den Dienst bereits 24 Stunden schlaflos an. „Scheitern kann man eigentlich immer und überall“, schreibt Bauerfeind, „es ist ein günstiges Hobby für die ganze Familie, und ich als Scheidungskind weiß, wovon ich rede.“ „Mir fehlt ein Tag zwischen Sonntag und Montag“ (S. Fischer) wird also den Beweis antreten, dass wir uns alle ein bisschen weniger allein fühlen dürfen in unseren Unzulänglichkeiten.

Eintritt 12 / 8 Euro

Ausverkauft!

Ausverkauft!, März, 2014
In Kalender eintragen