13.11.13 Mittwoch, 19.30 h

Geheimnisvolles Lettland - Unerhört!

Geschichten & Gedichte aus Lettland mit Matthias Knoll

Der 1963 geborene deutsche Schriftsteller und Übersetzer Matthias Knoll lebt seit mehr als 20 Jahren in Riga und ist ein ausgewiesener Kenner der lettischen Literatur, deren Vermittlung ihm sehr am Herzen liegt. Deshalb hat er ein Veranstaltungsformat für die deutschsprachigen Länder entwickelt, das sein Publikum miteinbezieht. Knoll reagiert auf die jeweiligen Interessen und Stimmungslagen mit Texten aus Poesie und Prosa, die von Lyrikern, Romanautoren, Dramatikern und Essayisten Lettlands stammen, sowie mit Beiträgen aus seiner eigenen Feder. Kein Abend gleicht dem anderen: Knoll öffnet einen Koffer voller Literatur und zaubert aus diesem Fundus unablässig neue Bilder, Geschichten und Emotionen hervor. Die Veranstaltung ist daher eher eine Performance als eine Lesung. Knoll lässt die Worte so lebendig werden, dass die Zeit wie im Flug vergeht. Seine Übersetzungen umfassen alle Genres der zeitgenössischen lettischen Literatur von Prosa über Lyrik, Drama und Essay bis hin zum Kinderbuch.

Veranstaltung im Rahmen der EUROPA-KULTURTAGE der EZB – Lettland 2013

Eintritt 9 / 6 Euro

November, 2013, Literatur
In Kalender eintragen