13.04.16 Mittwoch, 10.00 h

ENTFÄLLT! Jetzt und Hier: Wie wir Zeit erleben

Vortrag von Stefan Klein zum Thema "Zeit" für Schüler ab der 9. Klasse
Leider muss die Veranstaltung ersatzlos ausfallen!

Erfüllte Augenblicke der Liebe und des Glücks – warum nur erscheinen sie uns immer so kurz und flüchtig? Und warum will die Zeit, wenn wir ungeduldig warten, so gar nicht vergehen? Wie können wir in unserem hektischen Alltag bewusster mit der Zeit umgehen und dabei auch noch mehr leisten?

Stefan Kleins Vortrag zeigt, dass Stress kein Muss ist – und wie wir lernen können, die Momente, aus denen das Leben besteht, nicht nur wahrzunehmen, sondern auch zu genießen. 

Ausgehend von Richard McGuires Comic-Meisterwerk „Here“, das auf Deutsch im DuMont Verlag erschienen ist, widmet sich Stefan Klein dem Phänomen Zeit aus seiner Perspektive. In einem Vortrag für ein junges Publikum wird er philosophische und wissenschaftliche Erkenntnisse genauso vermitteln wie Lebenspraktisches. Denn wie kommt es, dass wir fortwährend einen Mangel an Zeit empfinden? Und wie gehen wir mit der begrenzten Zeit um, die das Leben darstellt?

Stefan Klein, Philosoph und Physiker, ist der erfolgreichste Wissenschaftsautor deutscher Sprache. Im S. Fischer Verlag sind von ihm unter anderem die Titel „Zeit“, „Die Glücksformel“ und „Alles Zufall“ erschienen.

 

Eine Veranstaltung des Jungen Literaturhauses Frankfurt in Kooperation mit dem Museum Angewandte Kunst im Rahmen der Ausstellung „ZeitRaum. Nach HERE von Richard McGuire“ – ermöglicht durch das Kulturamt Frankfurt am Main.

 

Teilnahme für Schulklassen nach Anmeldung kostenfrei.

Information und Anmeldung unter 069 212 73237 oder create.angewandte-kunststadt-frankfurtde

Eintritt 5 / 3,50 Euro
Besucher erhalten Tickets über das Museum Angewandte Kunst. Der Museumseintritt ist nicht enthalten.

 

Veranstaltungsort:
Museum Angewandte Kunst 
Schaumainkai 17
60594 Frankfurt am Main

April, JLH, 2016
In Kalender eintragen