28.11.13 Donnerstag, 19.30 h

Barbara Vinken: Angezogen – Das Geheimnis der Mode oder: Und sie wissen nicht, was sie anziehen

Moderation: Alfons Kaiser (F.A.Z.)

Sie ist die Stilvolle, die Literaturprofessorin Barbara Vinken. Mit dreiunddreißig schrieb sie „Mode nach der Mode“, da ging es um Kleid und Geist am Ende des 20. Jahrhunderts. Nun erscheint, begleitet von viel Augenaufschlag, „Angezogen“ (Klett-Cotta). Und Vinken widmet dieses Modetraktat nicht nur den Textilarbeiterinnen des Globus, sondern ihre Aufsätze fahren auch um den Saum, den die Welt der Moden hinterließ: Marie Antoinette als Fashion Victim, Puderkriege, Michelle Obamas Designerkleider aus Kuba, Sex, Metrosex, Unisex. Für Vinken ist Mode keine Laune der Kultur, sondern System, Zeitzeichen, Zeitgeist. „Ein besonders gelungenes Kleid kann man so lesen wie ein Gedicht; beides kann dieselbe Interpretationsneugier anstacheln“, sagt Barbara Vinken. Stoffe, Schnitte, Nähte, Wolle, Leinen, Tweed: alles kunstvolle Verdichtungen. Wer sie zu lesen versteht, ist im Vorteil!

Mit freundlicher Unterstützung von Journal Frankfurt

Eintritt 9 / 6 Euro

November, 2013, Literatur
In Kalender eintragen