Ursula Krechel

Karoline von Günerrode

03.06.14 Dienstag, 19.00 h

Gedichte sind Balsam auf Unerfüllbares im Leben

Ursula Krechel trifft Karoline von Günderrode

Begegnung

Karoline von Günderrode litt an ihrer Zeit wie ein Hund, auch an der Unlebbarkeit des Weiblichen. Wo sie in Frankfurt wohnte und arbeitete, stand bis vor Kurzem ein Kaufhaus mit dem bezeichnenden Namen MANN. Und doch greift eine Reduzierung auf ihr tragisches Schicksal viel zu kurz, verdeckt das Funkeln dieser außergewöhnlichen Gestalt. Ursula Krechel entdeckt eine vielschichtige, große Dichterin, die sich in ihrer Literatur und in ihrem Leben weit vorwagte.

Tagesticket für Gedichte sind Balsam auf Unerfüllbares im Leben und Entdeckung der Unwirklichkeit: 16  / 10 Euro

Eintritt 7 / 4 Euro

Juni, 2014, Romantik-2014, Literatur
In Kalender eintragen