23.09.16 Freitag, 19.30 h

Ausverkauft!

Navid Kermani: Sozusagen Paris

Moderation: Andreas Platthaus (F.A.Z.)

Ein Liebesroman der fragt: „Was wäre wenn?“

Plötzlich steht sie vor ihm. Jutta. Seine Jugendliebe. Er machte sie zu seiner Romanfigur. Und nun begegnen sie sich wirklich. Doch was passiert, wenn zwei Menschen aufeinander treffen, die scheinbar alles übereinander wissen – und sich doch nicht kennen? Welche Fragen stellt man an die Liebe viele Jahre später? Die beiden reden bei einem Glas Wein, Juttas Mann sitzt dabei im Nebenzimmer. Es sind die unausgesprochenen Fragen, die knisternden Gedankenspiele, die den Raum mit Spannung füllen. Sehnsucht als Kompressor regiert in Navid Kermanis Liebesroman. Der Friedenspreisträger des Deutschen Buchhandels 2015 beweist mit „Sozusagen Paris“, erschienen im C. Hanser Verlag, seine schriftstellerische Vielseitigkeit. Moderator des Abends ist der Literaturchef der F.A.Z., Andreas Platthaus.

Eintritt 12 / 8 Euro

Restkarten ggf. an der Einlasskasse

Ausverkauft!, September, Literatur, 2016
In Kalender eintragen