25.01.17 Mittwoch, 19.00 h

Ausgebucht! Exklusiv für die Freunde der Alten Oper und die Mitglieder des Literaturhauses

Freunde Apéro mit Hanns-Josef Ortheil, Nina Junke (Violine) und Erin Kirby (Viola)

Ein Abend der exklusiven Begegnung – für die Freunde der Alten Oper und die Mitglieder des Literaturhauses

Die Reisen, so der Autor Hanns-Josef Ortheil in „Mozart im Innern seiner Sprachen”, machen aus dem jungen Mann „keinen Vertriebenen, sie entwickeln in ihm vielmehr ein Empfinden für mühelose Erneuerung, für Zwischenspiele, für ein andauerndes, leicht durchführbares Wechseln zwischen Anstrengung und Vergnügen, Konzentration und Verschwendung“. In einem eigens zusammengestellten Abend treffen erstmals die Freunde der Alten Oper und die Mitglieder des Literaturhauses zusammen. Nach dem Apéro liest und spricht Hanns-Josef Ortheil über Mozart. Er besorgte auch die Auswahl der Duos für Violine und Viola, die Nina Junke (Violine) und Erin Kirby (Viola) interpretieren. Mitglieder des Literaturhauses melden sich bitte bis 18.01. an bei Margot Niemietz unter niemietzliteraturhaus-frankfurtde.

Eine Veranstaltung der FREUNDE der Alten Oper Frankfurt und des Literaturhauses Frankfurt in Kooperation mit der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt mit freundlicher Unterstützung von Dr. Edgar Wallach

Eintritt frei

Januar, Literatur, 2017
In Kalender eintragen